Behandlung für Erwachsene Leistungsspektrum

Die transparenten und grazilen Zahnschienen zählen zu den modernsten Behandlungsapparaturen der ästhetischen und funktionellen Kieferorthopädie und sind völlig metallfrei. Sie bieten Vorteile für die Patienten, die die Möglichkeit haben möchten, ihre Zahnspange zu wichtigen Anlässen, zum Zähneputzen und zum Essen herausnehmen zu können. Dadurch, dass die Schienen selbstständig alle ein bis zwei Wochen zu Hause gewechselt werden, sind die Kontrolltermine in unserer Praxis nur alle sechs bis acht Wochen nötig.

 

Viele Erwachsene bevorzugen eine Zahnspange, die optisch nicht auffällt. Die Lingualtechnik ist dafür eine gute Lösung. Dieses festsitzende Bracketsystem bietet sich für  jede Art von Zahnfehlstellungen an – unabhängig vom Alter und unabhängig vom Grad der Zahnfehlstellung. Es ist die unsichtbare, leicht zu pflegende und ästhetisch ansprechende Alternative zu den „klassischen“ Zahnspangen von außen. Für die Lingualtechnik wird eine hoch moderne computergestützte Technologie verwendet, die die einzelnen Komponenten individuell für jeden einzelnen Patienten anfertigt. Mit den präzisen, äußerst flachen Brackets wird ein guter Sprachkomfort bei hervorragenden Behandlungsergebnissen ermöglicht.

Schnarchen ist ein weit verbreitetes, aber oftmals unterschätztes Problem. Nicht nur der Bettnachbar fühlt sich in seiner Bettruhe gestört, sondern vor allem der Betroffene selbst riskiert durch die Folgen des Schnarchens seine Gesundheit. Gefährlich wird es, wenn es nachts durch eine Verengung der Atemwege zu Atemaussetzern (der sog. Apnoe) kommt. Vermehrte Tagesmüdigkeit, die bis zum Sekundenschlaf beim Autofahren führen kann, sowie ein erhöhtes Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko sind nur einige der möglichen Folgen.

In einem Schlaflabor kann festgestellt werden, ob Sie unter Schlafapnoe leiden. Bei einer leichten bis mittelschweren Apnoe können wir Ihnen in Abstimmung mit Ihrem Schlafmediziner eine sog. Unterkieferprotrusionsschiene anfertigen, die während des Schlafs den Unterkiefer vorne hält. So bleiben Ihre Atemwege frei und Sie können wieder erholsam schlafen.

Schlaf-Ratgeber

http://www.dgzs.de