Behandlung für Erwachsene

Viele Erwachsene weisen Fehlstellungen der Zähne und/oder der Kiefer auf. Diese können durch unerwünschte Zahnbewegungen nach Wachstumsabschluss oder durch unterlassene Behandlungen im Kindesalter zustande kommen.

Da Kieferorthopädie in jedem Alter möglich ist, muss sich niemand mit diesen Fehlstellungen abfinden. Die Therapiemöglichkeiten reichen von leichten ästhetischen Korrekturen der Frontzähne über umfangreiche Stellungskorrekturen aller Zähne bis hin zu komplexen Korrekturen von Kieferfehlstellungen in Kombination mit einem kieferchirurgischen Eingriff.

Da bei Erwachsenen besonders schonend gearbeitet werden muss, um den Zahnhalteapparat nicht zu schädigen, kann die Behandlung unter Umständen etwas länger dauern als bei Kindern. Allerdings gibt es hier Mittel und Wege, damit Sie die Zahnspange im Alltag möglichst wenig behindert. Wir klären Sie gern über die verschiedenen Möglichkeiten auf.